­

eBay

eBay ist nach eigenen Angaben das weltweit führende Internetauktionshaus. Gegründet 1995 in Kalifornien gab das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 11,6 Mrd. USD an bei einem Gewinn von 3,2 Mrd USD an. In den letzten Jahren hat sich eBay von einer flohmarktähnlichen Consumer-to-Consumer (C2C) Plattform hin zu einer Business-to-Consumer (B2C) Plattform entwickelt, die sich auch in Deutschland größter Beliebheit erfreut.

Verbraucherschutz auf eBay

Auf Grund der hohen Popularität von eBay und der Ausrichtung auf die Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmer und Verbraucher werden wir täglich mit einer Vielzahl von Fragen rund um eBay konfrontiert. Dabei geht es um

  • die Besonderheiten in Bezug auf den Vertragsschluss bei eBay,
  • besondere Informationspflichten,
  • die Werbung mit Garantien,
  • die Unternehmereigenschaft von Verkäufern,
  • usw.

Viele Verkäufer sind mit den Besonderheiten der Handelsplattform nur unzureichend vertraut und verstoßen ohne böse Absicht gegen verbraucherschützende Normen. Andere Händler wiederum nutzen bewusst den Umstand, dass Jedermann ohne weitere Anforderungen als (gewerblicher) Verkäufer auftreten kann, zu Ihren Gunsten aus und täuschen Verbraucher über Ihre Rechte.

 

­