Anmelden Registrieren

Anmelden

Benutzername *
Passwort *
Angemeldet bleiben
Anmelden mit Facebook-Account:
  • facebook

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Creditreform Koblenz und TelDaFax

Aus aktuellem Anlass wird vor zT. unberechtigten Inkassoschreiben der

Creditreform Koblenz
Dr. Rödl & Brodmerkel KG
Postfach 20 03 64
56003 Koblenz bzw.
Rizzastr. 49
56068 Koblenz

wegen vermeintlicher Forderungen der TelDaFax Services GmbH gewarnt.

 

Hintergrund: Die TelDaFax Pleite

Das Amtsgericht Bonn hat die Insolvenzverfahren über die Vermögen der TelDaFax Holding AG, der TelDaFax ENERGY GmbH, der TelDaFax SERVICES GmbH, der TelDaFax Marketing GmbH, der TelDaFax SALES GmbH, der TelDaFax DIALOG GmbH, der TelDaFax Network GmbH und der HugoTel Communications GmbH am 01.09.2011, über das Vermögen der TelDaFax FINANCE GmbH am 01.12.2011, über das Vermögen der Tangens GmbH i.L. am 02.12.2011 sowie über das Vermögen der Tangens Verwaltungs GmbH i.L. am 05.12.2011 eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Dr. Biner Bähr zum Insolvenzverwalter bestellt.

so heißt es auf der ehemaligen Homepage des TelDaFax Konzerns.

Aktueller Anlass

In uns vorliegenden Fällen macht der Insolvenzverwalter Forderungen gegen Verbraucher geltend, die zuvor von den Verbrauchern gegen die TelDaFax SERVICES GmbH tituliert bzw. sogar vollstreckt wurden. Dies lässt sich nur dadurch erklären, dass der Insolvenzverwalter die zugrunde liegenden Forderungen entweder

  1. überhaupt nicht geprüft hat oder
  2. die TelDaFax Buchhaltung eben jenen katastrophalen Zustand aufweist, wie er oft in den Medien (zB bei Wikipedia) beschworen wurde.

Dennoch droht die Creditreform Koblenz unverhohlen mit negativen Konsumenteneinträgen bei der SCHUFA und der CEG Consumer. Wohl auch aufgrund dieses unseriösen Geschäftsgebarens sah sich der Gesetzgeber gezwungen, seit 01.04.2010 ein kostenfreies Auskunftsrecht für Verbraucher einzurichten (wir berichteten hier).

Unser Tipp

Lassen Sie sich von Inkasso Drohungen der Creditreform Koblenz bzw. des Rechtsanwalt Dr. Bähr in Sachen TelDaFax SERVICES GmbH nicht in die Irre führen. In den von uns geprüften Fällen ergingen sämtliche Mahnungen zu Unrecht. Auch die vermeintlichen Mahn- und Inkassogebühren waren völlig aus der Luft gegriffen.